13764

u-blox: Winziges GPS-Modul angekündigt

08.07.2006 | 13:19 Uhr |

Der schweizer Technologieanbieter für GPS-Empfänger u-blox AG, kündigte heute das neue LEA-4S Modul an. Der Chip bietet eine hohe Empfindlichkeit, niedrigen Stromverbrauch und eine USB-Schnittstelle auf einer Fläche von nur 17 x 22 mm.

Die SuperSense-Software des Moduls läuft direkt ab Read-Only Memory (ROM) im GPS Baseband-Chip und macht damit teure Flash EPROMs überflüssig. Der Empfang in schwierigen Umgebungen wie Gebäuden oder Straßenschluchten wird eine Empfindlichkeit von 158 dBm ermöglicht. Der Stromverbrauch bleibt unabhängig von der Feldstärke jedoch konstant niedrig.

Das LEA-45 Modul ist mit seinem Hardware- und Software-Konzept für mobile Endgeräte und tragbare Navigationsgeräte geeignet. Gerade dort kommt es auf hohe Empfindlichkeit, stromsparenden Betrieb und niedrige Kosten an. GPS-Signale können mit der Indoor-Fähigkeit auch in Gebäuden, Bahnhöfen, Fahrzeugen und anderen Orten mit niedrigen Signalpegeln empfangen werden, wo herkömmliche GPS-Empfänger nicht mithalten können. Auto-Navigationsgeräte profitieren in Strassenschluchten oder unter dichtem Laubwerk vom unterbrechungsfreien Empfang.

„Mit der konkurrenzlos hohen Empfindlichkeit und dem Wegfall des teuren Flash EPROMs eignet sich das LEA-4S ideal für kompakte und batteriebetriebene Produkte.", erklärt Thomas Seiler, u-blox CEO. "Der ROM-basierte Empfänger für schwache GPS-Signale läutet ein neues Zeitalter im GPS-Massenmarkt ein: GPS-Empfang unabhängig von Signalbedingungen und ohne Kompromisse bezüglich Platzbedarf und Kosten".

Laut Hersteller bietet die im Modul verwendete ANTARIS 4 GPS-Technologie zuverlässigen Navigationsbetrieb selbst unter schwierigen Empfangsbedingungen, zudem 4 Hz Daten-Ausgaberate, DGPS und volle SBAS (WAAS, EGNOS und MSAS) Unterstützung. Es werden passive sowie aktive Antennen unterstützt, bei denen zusätzlich die Versorgung auf Kurzschlüsse überwacht wird. Eine kostengünstige Massenfertigung ermöglicht die kleine SMD-Bauform, welche auch für den automatisierten Bestückungs- und Reflow-Lötprozess geeignet ist.

0 Kommentare zu diesem Artikel
13764