2027324

Sonos 5.2 ab sofort verfügbar

04.12.2014 | 15:38 Uhr |

Sonos-Besitzer können ab sofort auf die neue Software-Version Sonos 5.2 aktualisieren. Diese bringt einige Verbesserungen für die Sonos Playbar und die Musikdienst-Verwaltung mit.

So werden mit der neuen Software-Version nun auch mehrere Accounts eines Musikdienstes pro System unterstützt. Das ist dann praktisch, wenn ein Sonos-System beispielsweise in einer WG im Einsatz ist. Ab sofort hat also jeder Nutzer Zugriff auf sein eigenes Konto sowie seine eigenen Playlisten und es muss nicht mehr ein Account geteilt werden.

Die zweite, wesentliche Neuerung betrifft die Sonos Playbar. Diese erfährt mit Sonos 5.2 ein umfangreiches Update. Dazu gehören laut Sonos Verbesserungen am Klangraum (Stereoabbildung) sowie aktualisierte Equalizer- und Lautstärkenregelung. Wer mit dem Update auf eine Unterstützung von DTS gehofft hat, wird allerdings enttäuscht. Dieses Format wird auch weiterhin nicht unterstützt.

Übrigens: Falls Sie aktuell mit dem Kauf eines Sonos-Systems liebäugeln sollten: Bis Ende des Jahres packt Sonos ein Jahr Deezer Premium+ als Dreingabe zu jedem Player.

Sonos Play:1 im Praxistest  
Sonos Sub im Praxistest 

0 Kommentare zu diesem Artikel
2027324