1297049

simyo: Ab 25 Cent ins Ausland telefonieren

16.03.2007 | 15:30 Uhr

simyo und cellity kooperieren bei Auslandstelefonaten und ermöglichen Anrufe in die Fest- und Mobilfunknetze von mehr als 100 Ländern für 25 Cent je Minute. Um den Service nutzen zu können, ist eine Registrierung bei simyo, sowie der Download der cellity-Software notwendig.

Simyo geht in Zusammenarbeit mit dem Call-by-Call Anbieter cellity in die Preisoffensive und senkt die Kosten für Auslandstelefonate um bis zu 90 Prozent. Somit sind Anrufe in ausländische Fest- und Mobilfunknetze in über 100 Ländern bereits ab 25 Cent je Minute möglich. Dazu gehören Frankreich, Großbritannien, Türkei, Österreich, Spanien sowie die USA.

Für den Kunden ändert sich beim Telefonieren nichts. Er wählt die Rufnummer direkt oder über das Telefonbuch. Vor der ersten Anwendung ist allerdings eine Registrierung sowie der Download der cellity-Software notwendig, dabei schlägt der Ladevorgang der 70 KB großen Datei mit etwa fünf Cent zu Buche. Als Willkommensgeschenk erwartet den Nutzer ein Startguthaben von 50 Cent, die über cellity vertelefoniert werden.

Die Software vergleicht bei jedem Telefonat den simyo-Tarif mit den Angeboten in der Datenbank und stellt über den günstigsten Betreiber eine Verbindung her. Die Abrechnung erfolgt im Prepaid-Verfahren, das cellity-Konto kann via Kreditkarte, PayPal, später auch per Lastschrift oder Überweisung aufgeladen werden. Kompatibel ist das Programm des Anbieters mit allen neueren Handys auf Symbian- und Java-Basis, also nahezu alle Geräte, die ab Sommer 2005 hergestellt wurden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297049