1297108

o2 senkt Datenpreise für Geschäftskunden

04.04.2007 | 19:03 Uhr

o2 senkt ab 01. April die monatlichen Kosten der Datentarife für Geschäftskunden.

Der 1. April scheint für viele Anbieter von besonderer Bedeutung zu sein - in den vergangenen Tagen teilte neben BASE , freenet und E-Plus auch blau.de mit, dass im nächsten Monat Preissenkungen oder neue Angebote ins Haus stehen. Dem hat auch o2 etwas hinzuzufügen und reduziert die Datenpreise für Geschäftskunden. Zunächst soll eine Taktrate von kundenfreundlichen 10 KB eingeführt werden. Darüber hinaus wird die Grundgebühr der Data-Packs Volume 200 und Time 10 auf 8,50 Euro (alle Preise in netto) gesenkt, darin enthalten sind 200 MB oder zehn Stunden Internet-Nutzung. Jede weitere Abrechnungseinheit (ein MB oder zehn Minuten) schlägt mit 1,20 Euro zu Buche.

Für einen monatlichen Festpreis von 15 Euro erhalten Geschäftskunden die Data-Packs Volume 500 und Time 30, hier werden Folgeeinheiten mit 80 Cent in Rechnung gestellt. Vielnutzer profitieren von der Data-Fair-Flat. Bei 21 Euro im Monat erhält man fünf GB Datenvolumen, die Folgekosten je MB bzw. 10 Minuten Online-Zeit liegen bei 50 Cent. Vor zwei Wochen hatte o2 auch für Privatkunden die Preise für Datentarife gesenkt. Wie schon bei Genion, Active und Loop unterscheidet o2 jetzt auch bei diesen Angeboten zwischen den Stufen S, M und L.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297108