31958

Neue Datenoption und mehr Zusatzkomfort ab Juni

Deutschlands kleinster Netzbetreiber o2 erweitert ab 1. Juni 2008 seine Internet-Tarife um die Option Internet Pack S. Für 5 Euro zusätzlich im Monat erhalten die Kunden 30 Megabyte zum Surfen im Internet und weitere Benachrichtigungs- und Speicheroptionen.

Am 1. Juni führt o2 mit dem Internet Pack S eine neue Datenoption ein. Es enthält für 5 Euro monatlich 30 Megabyte Inklusivvolumen, dazu eine E-Mail-Flatrate per MMS, 50 Web-SMS und 1 Gigabyte Speicherplatz auf www.o2online.de für E-Mails, Dateien und Fotos. Jedes darüber hinausgehende Megabyte wird mit 50 Cent berechnet. o2 benachrichtigt seine Kunden per SMS über ankommende E-Mails und erinnert an Geburtstage. Außerdem kann der Kunde sein Telefonbuch und den Kalender synchronisieren. Die Mindestvertragslaufzeit des Internet Pack S beträgt drei Monate.

Die erweiterten Serviceangebote stellt der Netzbetreiber den Nutzern eines Internet Pack M oder L ab sofort und automatisch zur Verfügung. Das M-Paket enthält für 10 Euro zusätzlich im Monat 200 Megabyte Datenvolumen zum Surfen im Internet und den Abruf von E-Mails, das Internet Pack L kostet 25 Euro im Monat und bietet 5 Gigabyte Datenvolumen. Beide Optionen haben eine Vertragslaufzeit von drei Monaten, für jedes zusätzliche Megabyte zahlt der Nutzer 50 Cent. Abgerechnet wird im 10-Kilobyte-Takt.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
31958