102934

Handy-Flatrate für Prepaid-Kunden

o2 bietet seinen Prepaid-Kunden ab 15. November 2007 eine Flatrate-Option: Für monatlich 25 Euro können sie ohne Mehrkosten ins deutsche Festnetz sowie ins Netz von o2 telefonieren. Wegen der geringen Mindestlaufzeit von einem Monat bleibt die Flexibilität des Prepaid-Tarifs erhalten.

Deutschlands kleinster Netzbetreiber o2 erweitert sein Angebot für Prepaid-Kunden. Ab dem 15. November 2007 können alle Loop-Kunden für 25 Euro im Monat eine Flatrate-Option buchen und telefonieren ohne zeitliche Begrenzung und Mehrkosten ins Festnetz sowie in Netz von o2. Wer sich noch bis Weihnachten für ein Loop-Paket entscheidet, erhält die Option für die ersten drei Monate kostenfrei.

Die Flatrate-Option kann direkt im o2-Shop, per SMS oder über den Tarifmanager gebucht werden. Mit einer Mindestlaufzeit von einem Monat bleibt dem Kunden der größte Prepaid-Vorteil erhalten: er kann flexibel auf Marktveränderungen reagieren. Sollte auf dem Kundenkonto ein ausreichend hohes Guthaben vorhanden sein, verlängert sich die Option automatisch um einen Monat, anderenfalls läuft sie ab. Darüber hinaus kann sie jederzeit zum Ende des Buchungsmonats gekündigt werden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
102934