748806

Germin nüvi 3790T - PhotoNavigation und andere Extras

Mit der Funktion "PhotoNavigation" bietet Garmin dem Benutzer die Möglichkeit an, ein Navigationsziel einzugeben, ohne langwierig die Adresse eintippen zu müssen. Neben dieser praktischen Geotagging-Anwendung hält das nüvi 3790T noch einige weitere Extras bereit. Als erstes geben wir aber Tipps zu den Einstellmöglichkeiten.

In ersten Teil 1 der Gerätevorstellung konnte die erste Fahrt mit dem Garmin nüvi 3790T bereits begeistern. Die Werkseinstellungen sind sinnvoll gewählt und somit ergibt sich eine gute Routenwahl, gefolgt von klarer visueller und sprachlicher Routenführung. Einstellungen müssen Sie lediglich ändern, wenn Sie eine andere Routenberechnung wünschen oder das Design der Karte entsprechend Ihren Vorlieben anpassen möchten. 

Die Einstellungen sind über einige wenige, große Schaltflächen einfach zu erreichen. Um nach den Einstellungen schnell wieder zum Ausgangspunkt zurück zu kommen, nutzen Sie folgende Abkürzung: Langer Druck der "Zurück"-Taste führt direkt zum Startbildschirm. Mit Hilfe dieses Tipps verringert sich beispielsweise die Zahl der notwendigen Klicks für das Umschalten der Berechnungsart von der Standardeinstellung "Kürzere Zeit" auf "Weniger Kraftstoff" deutlich.
 
Geotagging wird immer beliebter. Nahezu jedes Smartphone verfügt heute über einen GPS-Empfänger und eine Kamera. Beides zusammen sorgt für Fotos mit den Koordinationsdaten des Aufnahmeortes. Derart ausgestattete Bilder legen Tausende Nutzer in der Online-Bildergalerie Panoramio(TM) ab. 

PhotoNavigation
Vergrößern PhotoNavigation
© 2014

Mit dem nüvi 3790T können Sie diese Bilder zu Ihrem Navigationsziel machen: Gehen Sie auf connect.garmin.com/photos. Auf einer Google Karte wählen Sie die Photos aus, zu deren Aufnahmeorte Sie fahren möchten. Mit wenigen Klicks übertragen Sie die Bilder direkt in das per USB-Kabel angeschlossene Navigationsgerät. Im Bildbetrachter erkennen Sie navigierbare Bilder an der Stecknadel. Mit einem Klick auf diesen Button starten Sie auch sofort die Navigation - ohne langwierig Adresse einzutippen.

Weltzeituhr
Vergrößern Weltzeituhr
© 2014

Ihre eigenen Fotos können Sie auch zu Fotozielen machen. Laden Sie Ihre Bilder einfach zu Panoramio hoch und navigieren Sie mit der einfachsten Zieleingabemethode.

Einheitenrechner
Vergrößern Einheitenrechner
© 2014

Weitere Zugaben sind Weltzeituhr, Einheitenrechner incl. Währungsrechner, Wecker und Taschenrechner.

0 Kommentare zu diesem Artikel
748806