24.02.2009, 12:00

Christian Löbering

nMAX 3G-Router 3G-6200n

Edimax vereint 3G und 802.11n

Edimax Technology stellt auf der CeBIT 2009 drahtlose 11n- und 3G-Lösungen, Switches, Druck-Server sowie WLAN-Kameras vor. Gezeigt wird unter anderem ein Router mit eingebautem 3G-Datenfunkmodul sowie ein 802.11n Adapter zum Ansteuern von Beamer oder Fernseher.
Der Edimax nMAX 3G-Router 3G-6200n enthält einen 802.11n Access-Point, der Datenübertragungsraten von bis zu 300 Mbit/s erlaubt. Zudem kann der Anwender ein 3G-USB-Modems anschließen, über das er eine UMTS-Verbindung mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 7,2 Mbit/s als Internet-Verbindung nutzen kann.
Gezeigt wird auch der kleinste USB 802.11n Adapter der Welt, der EW-7711UTn. Das Gerät unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu 150 Mb/s und bietet laut Hersteller trotz geringer Abmessungen eine hohe Reichweite. Neu ist ebenfalls der Projektor Server WP-S1100. Damit können Anwender Daten ohne physische Verbindung vom Laptop zu einem Beamer oder Fernseher schicken.
Der WP-S1100 unterstützt die 11n-Technologie und eignet sich dank seiner hohen Übertragungsraten ideal für Videoaufnahmen in hoher Auflösung oder andere Multimedia-Dateien. Das Gerät funktioniert mit allen Projektortypen oder Videogeräten, die über einen VGA- oder HDMI-Anschluss verfügen.
Mit dem Digital Media Adapter MA-2000Nutzer lassen sich alle Mediengeräte ins Netzwerk integrieren, sowie die IP-Kameras von Edimax überwachen, ohne dass ein Computer benötigt wird. Mit seinen HDMI-, Component-Video- und Composite-Videoschnittstellen passt der MA-2000 zu den meisten Anzeigegeräten. (TecChannel/mha)
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
PC-WELT Hacks
PC-WELT Hacks Logo
Technik zum Selbermachen

3D-Drucker selbst bauen, nützliche Life-Hacks für den PC-Alltag und exotische Projekte rund um den Raspberry Pi. mehr

- Anzeige -
PC-WELT Specials
148992
Content Management by InterRed