1914203

myMusic Bluetooth streamt Musik vom Smartphone an die Stereoanlage

12.03.2014 | 05:31 Uhr |

Hauppauge stellt eine Lösung zum Streamen der auf dem Smartphone befindlichen Musik an die Stereoanlage vor.

Mit dem Delock DL-27168 wurde bereits im Vorfeld der CeBIT ein Bluetooth-Receiver angekündigt. Nun folgt Hersteller Hauppauge mit seinem MyMusic Bluetooth getauften Gerät. Auch dieses empfängt Musik drahtlos von einem Smartphone oder Tablet und leitet sie weiter an die per Kabel angeschlossene Stereoanlage.

Ob die Musik dabei aus der eigenen Musiksammlung, von Pandora oder Spotify stammt, spielt keine Rolle. Auch Macs oder PCs, die das Bluetooth-Profil A2DP (Advanced Audio Distribution) unterstützen, eignen sich als Quelle. Alle Geräte müssen sich jedoch in einem maximalen Abstand von zehn Metern zueinander befinden.

Musik-Streaming: Spotify und Co. auf der Stereoanlage im Wohnzimmer hören

Die Besonderheit am Hauppauge myMusic Bluetooth findet sich in der Kopplungsmöglichkeit via NFC . Dadurch kann das Smartphone schnell und bequem mit dem Empfänger verbunden werden. Doch auch Mobilgeräte ohne NFC lassen sich koppeln. Die integrierte Play/Pause-Taste sorgt darüber hinaus dafür, dass die Musikwiedergabe auch ohne Smartphone gesteuert werden kann. Die im Bluetooth-Empfänger verbaute Batterie soll laut Hersteller für zehn Stunden Betriebsdauer ausreichen. Der Preis für myMusic fällt mit knapp 40 Euro überschaubar aus.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1914203