126260

Ab 5 Cent telefonieren und SMS senden

Mit mp3.de mobile startet der Musikanbieter einen neuen Handytarif. Für 5 Cent kann man mit anderen Kunden des Anbieters telefonieren und zum gleichen Preis SMS verschicken, in andere Netze beträgt der Einheitspreis 10 Cent. Realisiert wird das Angebot von der GTCom GmbH im Handynetz von E-Plus.

Der Musikanbieter mp3.de startet zusammen mit der GTCom GmbH, die sich als virtuellen Netzbetreiber bezeichnet, einen neuen Discounttarif. Er zeichnet sich durch seine Community-Funktion aus: Gesprächsminuten und Kurznachrichten kosten untereinander nur 5 Cent. Telefoniert man in andere deutsche Netze, werden je Minute oder SMS 10 Cent fällig. Die Abrechnung von Gesprächen erfolgt im ungünstigen Minutentakt und für die Abfrage der Mailbox werden ebenfalls 5 Cent je Minute berechnet.

Eine weitere Besonderheit der kostenlose Musik-Download von mp3.de, wenn das Guthaben um 30 Euro aufgeladen wird. Das Angebot gilt einmal im Monat. Der Datentransfer ist vergleichsweise teuer: Je Megabyte zahlt man bei mp3.de 39 Cent, bei anderen Discountern, die ebenfalls im Netz von E-Plus realisiert werden, beträgt der Megabyte-Preis nur 24 Cent. Darüber hinaus bietet mp3.de eine Datenoption an. Für 29,99 Euro im Monat erhält man ein Datenvolumen von 1 Gigabyte. Nachdem das Kontingent verbraucht ist, werden bis Ende des Abrechnungszeitraums wieder 39 Cent je Megabyte fällig.

Das Starterpaket von mp3.de mobile kostet 19,95 Euro und enthällt ein Guthaben in Höhe von 10 Euro. Das Paket ist zunächst nur im Online Shop des Anbieters erhältlich, ab dem 15. Oktober 2008 wird es auch an Aral-Tankstellen angeboten.

Der neue Handytarif von mp3.de ist besonders für Kunden geeignet, die oft innerhalb der Community telefonieren und keinen Wert auf mobilen Datentransfer legen. 5 Cent je interne Sprachminute und SMS sind fair und können gemeinsam mit dem regulären SMS- und Minutenpreis von 10 Cent überzeugen. Konkurrenten wie simyo, blau.de oder congstar kosten zwar nur 9 Cent je SMS oder Minute, auf eine Ermäßigung für Telefonate innerhalb der Community muss man aber verzichten.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
126260