1297777

mobilkom austria versorgt Salzburg mit UMTS und EDGE

04.04.2006 | 16:48 Uhr |

Während die dritte Mobilfunkgeneration (UMTS) bereits zweieinhalb Jahre auf dem Markt ist, gab es in Österreich bis vor kurzem noch ein Bundeland, dessen Politik die Ausbreitung der UMTS-Anlagen verbot. Doch seit Ende April 2005 geht man auch hier mit der Zeit und hat den UMTS-Masten den Weg geebnet. Während T-Mobile mit seinem tele.ring Deal beschäftigt war und auch die Kontrahenten andere Sorgen hatten, schickte der selbsternannte Innovationsführer mobilkom austria seine Techniker in die "noch unerschlossene" Region Salzburg, um dort in Windeseile die neue Funktechnologie aufzubauen. 


"Salzburg ist ein wichtiger Wirtschaftsstandort", erklärt Dipl.-Ing. Dr. Boris Nemsic, Generaldirektor mobilkom austria und COO Wireless Telekom Austria, "und es liegt nicht zuletzt in unserer Verantwortung als Innovationsführer in Österreich, dass die Wettbewerbsfähigkeit von Salzburger Betrieben nicht nur erhalten, sondern noch weiter ausgebaut wird. Denn Mobilität ist das Schlagwort der Arbeitswelt von heute und morgen. Zwei von drei Mitarbeitern in Unternehmen arbeiten mit Laptops und mehr als ein Drittel muss von unterwegs auf wichtige Daten zugreifen können. Angesichts dieser Zahlen wird klar, dass die Arbeitseffizienz wesentlich von Schnelligkeit und Erreichbarkeit der genutzten Datenübertragungstechnologie abhängt."Mit Hilfe des Technologienmixes aus UMTS und EDGE, deckt die mobilkom austria nun aktuell 98 Prozent der Bevölkerung im diesem Bundesland ab. Während die Stadt Salzburg mittels UMTS versorgt wird, greift der Marktführer in ländlicheren Regionen, wo ein UMTS Sendemast keine rentable Investition darstellen würde, auf den "GSM Booster" EDGE zurück. Mit diesem nicht zu verkennenden Modulationsverfahren, kann eine reale Bandbreite von bis zu 200kbit/s bereit gestellt werden. mobilkom austria hat damit als einziger Netzbetreiber in der Alpenrepublik ein flächendeckendes UMTS und EDGE Netz und kann 97 Prozent der österreichischen Gesamtbevölkerung eine Datenübertragung von mindestens 200kbit/s anbieten.

Mehr Informationen:
» Channel: Österreich auf AreaMobile
» News: UMTS jetzt auch in Salzburg
» News: EDGE Standard auch für Deutschland ?

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297777