1297775

mobilkom austria launcht UMTS-WLAN Router

04.04.2006 | 16:48 Uhr |

In Zusammenarbeit mit dem IP-Technologiegiganten Cisco hat der österreichische Mobilfunk-Marktführer mobilkom austria ein neues Produkt eingeführt. Dabei handelt es sich nicht wie gewöhnlich um ein Handy, sondern um einen UMTS-WLAN Router. Das Gerät, welches auf Basis des 802.11g Standards 54 Megabit/s übertragen kann, besitzt neben der Möglichkeit sich via WLAN untereinander zu verbinden, auch vier Standard-LAN (RJ-45) Anschlüsse. Der feine Unterschied zwischen einem normalen Router und dem mobilkom Router ist der PCMCIA Slot an der Frontseite. Hier wird - im Lieferumfang nicht mit inbegriffen - die Vodafone UMTS Connect Card eingeschoben und mittels Verbindungsknopf aktiviert. Somit können alle Teilnehmer, die sich mit dem Router verbunden haben, über die UMTS Karte surfen. 



Via UMTS ist derzeit eine Bandbreite von bis zu 384 kilobit/s möglich. Natürlich ist das in Betracht auf vier, gleichzeitig surfende Teilnehmer etwas wenig, doch die mobilkom austria hat den Rollout für HSDPA bereits für Ende 2005, Anfang 2006 angesiedelt. Dank HSDPA können dann realistische Bandbreiten von bis zu 1.6 Megabit/s in der ersten Ausbauphase erreicht werden. Zudem verbessern sich durch HSDPA die Ping- und Antwortzeiten, das Laden einer Webseite wird also noch einmal deutlich beschleunigt. Der WLAN-Router verfügt ab Werk über keine HSDPA-Unterstützung, er kann jedoch via Firmware-Upgrade auf HSDPA aufgerüstet werden."Mit dem 3G/UMTS Router von A1 bringt mobilkom austria österreichweit als erster Mobilfunkbetreiber ein Produkt auf den Markt, mit dem mittels einer einzigen Datenkarte mehrere User gleichzeitig im Internet surfen können", betont Dr. Hannes Ametsreiter, Vorstand Marketing, Vertrieb und Customer Services, mobilkom austria. "Die Box dient als Internet Komplett-Lösung für KMUs, im Büro sowie im Heimbereich. Besonders interessant ist der 3G/UMTS Router von A1 für Consulter und Trainer sowie Projektteams, Bauleiter und Eventveranstalter, auf Messen oder in Konferenzräumen."Erhältlich ist das Multifunktionstalent noch in diesem Monat zum Preis von 199 Euro. Zur Freude von Apple Usern ist der WLAN-Router auch für diese Plattform kompatibel.

Mehr Informationen:
» Österreich Channel auf AreaMobile
» News: Technologien mit Wachstumspotential
» News: HSDPA die ersten Datenkarten der öst. Mobilfunker

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297775