1297400

klarmobil: Kostenlose Rufnummernportierung im Dezember

04.04.2006 | 16:21 Uhr |

Zum Nikolaustag streicht der Discount-Anbieter klarmobil die sonst knapp 25 Euro teure Gebühr für die Rufnummernportierung. Daneben fallen zwar üblicherweise noch einmal ca. 20 Euro Kosten an, die der ehemalige Betreiber für die Mitnahme verlangt, aber das ist nur "halb so tragisch", denn klarmobil verschenkt zudem in dem Aktionszeitraum vom 6. bis 19. Dezember zehn Euro Mitnahme-Bonus. In die Aktion miteinbezogen sind auch die Rufnummern von Prepaid-Karten.



Geschäftsführer Hartmut Herrmann begründet die Aktion mit dem Wunsch vieler Mobilfunknutzer, die zwar gerne zu einem günstigen Anbieter wechseln wollen, dabei aber nicht auf ihre bisherige Rufnummer verzichten wollen. ?Viele Kunden wissen gar nicht, dass sie schon vier Monate vor und auch noch drei Wochen nach Ende Ihres alten Vertrags einen Antrag auf Rufnummermitnahme stellen können.?, so Herrmann.

Auf der Internetpräsenz von klarmobil.de können Kunden wahlweise die alte Nummer eingeben oder auch ganz einfach und kostenlos eine neue Rufnummer auswählen oder sich eine VIP-Rufnummer aussuchen. Über den Online-Service lässt sich der neue Anschluss dann kostenlos per Vistenkarten-SMS an 50 Personen versenden.

Mehr Informationen:
» klarmobil Tarifübersicht
» Tarife | Discounter Channel

powered by AreaMobile

Zurück zur Übersicht

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297400