iriver Story HD

Erster Google eBooks-Reader kommt auf den Markt

Dienstag den 12.07.2011 um 14:09 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Am Sonntag kommt in den USA der erste eBook-Reader mit integriertem Zugriff auf Googles offenere eBooks-Plattform auf den Markt.
Der erste eBook-Reader mit integriertem Zugriff auf die offene Google eBooks-Plattform erscheint am Sonntag in den USA. Das Gerät wird von iRiver hergestellt und trägt die Bezeichnung iRiver Story HD . Neue Bücher können via WiFi direkt bei Google eBooks erworben und dann auf dem Gerät gelesen werden.

Der iRiver Story HD kommt in den USA für 139,99 US-Dollar (ca. 100 Euro) auf den Markt und bietet laut Angaben von Google einen hochauflösenden e-ink-Bildschirm und eine QWERTY-Tastatur für das schnellere Suchen innerhalb von eBooks. Zur Auswahl stehen einige hunderttausend Bücher, die erworben werden können. Hinzu kommen knapp drei Millionen eBooks, die kostenlos bei Google eBooks erhältlich sind.

Google eBook startete im Dezember 2010. Die dort verbreiteten Bücher können nahezu auf jedem Gerät gelesen werden. Für Android-Smartphones ist eine eigene App im Android Market erhältlich. Der iRiver Story HD verfügt laut Angaben der dazugehörigen iRiver-Website einen 2 GB großen internen Speicher und wiegt knapp 200 Gramm. Über eine SD-Karte kann der Speicher auf bis zu 32 GB erweitert werden. Die Auflösung des 6-Zoll-E-Ink-Display beträgt 768 x 1024 Pixel (16 Graustufen). Unterstützt werden alle wichtigen Ebook-Formate (PDF, ePUB, TXT, FB2, DJVU), Office-Formate (PPT, PPTx, XLS, XLSx, Doc, DocX, HWP) und Comic-Viewer-Formate. Die Laufzeit des Geräts wird vom Hersteller mit 14.000 Seiten angegeben.

Dienstag den 12.07.2011 um 14:09 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1059835