idroid:con

Game-Controller für iOS- und Android-Spiele vorgestellt

Freitag den 01.06.2012 um 06:49 Uhr

von Michael Söldner

© sunflex-europe.com
Snakebyte stellt mit dem idroid:con ein Gamepad vor, das über Bluetooth auf Android- und iOS-Geräten verwendet werden kann.
Die Bedienung von Spielen über den Touchscreen von iPad , iPhone und Android-Smartphones ist oft ungenau und im Vergleich zu einem Gamepad unergonomisch. Hersteller Snakebyte will mit seinem Game-Controller idoid:con für Android und iOS hier für Abhilfe sorgen.

Der kabellose Controller wird per Bluetooth mit dem mobilen Endgerät verbunden. Voraussetzung ist jedoch ein Android-Gerät mit der Version 3.2. Eine separate App ist dann nicht notwendig. Die Unterstützung für das Gamepad muss jedoch von jeweiligen Spiel gegeben sein. Zusätzlich kann das Gerät auch als Maus, Tastatur oder Kombination aus beiden Geräten verwendet werden.

Unter iOS lässt sich idroid:con zusätzlich über den beliebten Arcade-Aufsatz iCADE für das iPad nutzen. Alle Spiele, die eine Unterstützung für iCADE mitbringen, lassen sich somit auch über den Controller steuern.

Die besten iPad-Spiele im Video vorgestellt
Die besten iPad-Spiele im Video vorgestellt

Freitag den 01.06.2012 um 06:49 Uhr

von Michael Söldner

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1483694