1837746

iTunes Radio kommt Anfang 2014 nach Europa

08.10.2013 | 16:59 Uhr |

Aktuellen Gerüchten zufolge startet Apple seinen iTunes-Radio-Dienst Anfang des nächsten Jahres auch in Europa.

Mit dem Release von iOS 7 hat Apple vor wenigen Wochen auch den Musik-Streaming-Dienst iTunes Radio gestartet – vorerst jedoch leider nur in den USA. Wie die Nachrichtenagentur Bloomberg aus brancheninternen Kreisen erfahren haben will, soll das Angebot im nächsten Jahr auch auf Europa ausgeweitet werden. Die Pläne wurden von den anonymen Quellen bislang jedoch nur für Großbritannien bestätigt.

Ebenfalls für den Launch Anfang 2014 sind Australien und Neuseeland vorgesehen. Wann und ob iTunes Radio auch in Deutschland verfügbar sein wird, ist bislang allerdings noch unklar. Apple selbst wollte sich zu den Gerüchten nicht äußern.

Twitter Music startet in Deutschland

Mit dem Vorstoß in englischsprachige Länder auf der ganze Welt, will Apple Konkurrent Pandora zuvorkommen. Ähnlich wie bei Spotify können Pandora-Nutzer im Stream auf eine Musik-Auswahl zugreifen, die auf ihrem individuellen Geschmack basiert. Apples iTunes Radio bietet einen vergleichbaren Funktionsumfang. Mit Zugriff auf die riesige iTunes -Musikdatenbank, soll der Dienst Nutzern helfen, neue Interpreten für sich zu entdecken. In den USA zählte iTunes Radio fünf Tage nach dem Launch bereits 11 Millionen Hörer.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1837746