1254140

iTunes verzeichnet über 3 Milliarden Musik-Downloads

01.08.2007 | 09:09 Uhr |

Das Musik-Download-Portal von Apple hat bislang über 3 Milliarden Songs „ausgeliefert“ und ist in den USA lt. Einer Studie auf Platz 3 der größten Musikverkäufer gerückt.

Apple bedankt sich bei seinen Kunden, die bislang mehr als 3 Milliarden Songs im iTunes Store gekauft und heruntergeladen haben. Der Anbieter sieht sich selbst als beliebtesten Onlineshop für Musik, TV und Filme und bietet über 5 Millionen Lieder, 550 TV-Serien und speziell in den USA 500 Spielfilme an. Laut einer Music-Watch-Umfrage des Marktforschungsunternehmens NPD Group hat iTunes kürzlich Amazon und Target überholt und ist demnach der drittgrößte Musikverkäufer in den Staaten.

iTunes bietet sowohl Mac- als auch PC-Anwendern die Möglichkeit, Songs über das Internet zu beziehen. Der Music Store bietet Features wie beispielsweise Cover Flow, die integrierte Unterstützung von Podcasts, iMix Playlisten und interagiert mit dem Mediaplayer iPod und dem Mobiltelefon iPhone. Darüber kann der Musikfreund einzeln erworbene Songs zu kompletten Alben bei reduzierten Preisen vervollständigen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1254140