Androidwelt Überblick Androidwelt Abo
29.05.2012, 18:26

Michael Söldner

iTunes-Konkurrenz

Samsung startet Music Hub neu

©samsung.com

Samsung hat mit Music Hub ein Konkurrenzangebot zu iTunes und Spotify gestartet, mit dem Musik am PC oder unterwegs über das Internet gekauft werden kann.
Mit dem komplett überarbeiteten Dienst Music Hub will Hersteller Samsung ein Gegengewicht zu Apples iTunes schaffen und Musik über digitale Vertriebswege an die Kunden bringen. Heute wurde der Dienst in Deutschland, Frankreich, Spanien, Italien und Großbritannien gestartet, die Technologie stammt aus dem kürzlichen Zukauf von mSpot.

Über die kostenlose Basis-Version von Music Hub lassen sich Musikstücke kaufen und für jeweils 30 Sekunden anhören. Die erstandenen Songs werden sowohl in der Cloud als auch lokal auf dem Gerät gespeichert, stehen also jederzeit zur Nutzung bereit. Wer sich hingegen für einen Premium Account für monatlich 9,99 Euro entscheidet, der kann seine komplette Musiksammlung in die Cloud auslagern und daneben unbegrenzt auf Streams bestimmter Künstler oder Genres zugreifen.
Über den Scan & Match Cloud Locker steht weiterhin ein Tool zur Verfügung, mit dem Songs aus der eigenen Datenbank erkannt werden. So lässt sich ein unnötiger Upload in die pro Nutzer auf 100 GB begrenzte Cloud einsparen. Music Hub kann per App auf dem Samsung Galaxy S III genutzt werden, weitere Smartphones sollen folgen. Alternativ bietet der Hersteller unter www.musichub.com auch einen Web Player an.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:

Smartphone Tarifrechner

Mit unserem neuen Smartphone Tarifrechner auf androidwelt.de finden Sie schnell den passenden Handytarif. mehr

1476620
Content Management by InterRed