212216

Apple behebt Passwort-Bug in iTunes

02.02.2010 | 16:01 Uhr |

Nicht nur für iPod-Besitzer und Passwort-Bug-Geplagte ist das neue Update Pflicht. Es schraubt auch an Performance und Optik von iTunes.

Im neuesten Update 9.0.3 für iTunes behebt Apple einen Bug, der dazu führte, dass iTunes ständig das gespeicherte Passwort vergaß. Außerdem behebt das Update Probleme beim Synchronisieren von iPods mit Playlists und Podcasts. Bisweilen kam es bei einigen Nutzern vor, dass iTunes angeschlossene iPods nicht erkennt - auch dieses Problem soll das neue Update beheben.

Das iTunes-Update sorgt auch für mehr Stabilität und eine höhere Performance. Der Liste mit den Änderungen sind außerdem optische Verbesserungen zu entnehmen, die das Betrachten der Alben- und Filme-Sammlung erleichtern sollen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
212216