1193183

Touchscreen-Bedienung mit Handschuhen

25.11.2011 | 18:02 Uhr |

Mit den iPrints-Stickern wird die Smartphone-Navigation mit Handschuhen zum Kinderspiel.

Smartphones mit Touchscreen sind bei einem Großteil der Deutschen mittlerweile ein ständiger Begleiter. Während deren Bedienung mit den Fingern im Sommer ein Kinderspiel ist, stellen die mobilen Endgeräte ihre Besitzer im Winter vor eine ganz neue Herausforderung, denn die Navigation mit Handschuhen ist bei den meisten Modellen nahezu unmöglich.

Während Handschuh-Hersteller daraus Kapital schlagen wollen und spezielle Modelle für die Touchscreen-Bedienung anbieten, haben sich die Hersteller von iPrints eine wesentlich kostengünstigere Lösung einfallen lassen. Die kleinen Gummi-Plättchen werden einfach mit der haftenden Rückseite auf den Handschuh-Finger geklebt und machen so auch eine Navigation ohne kalte Hände möglich.

iPhone-Touch mit Handschuhen bedienbar

Das Tippen von Nachrichten im Ski-Gebiet oder während der Wartezeit auf den morgendlichen Linienbus dürfte dabei also kein Problem mehr darstellen. Die iPrints sind über einen Online-Shop in Großbritannien  im Doppelpack erhältlich und kosten 6 Britische Pfund (umgerechnet rund 7 Euro).

0 Kommentare zu diesem Artikel
1193183