202004

iPod verbündet sich mit dem iTeufel

Der Lautsprecherspezialist Teufel setzt den iPod in Szene und sorgt dabei für Raumklang und einen aufgeladenen Akku.

Teufel präsentiert den iTeufel, der den Sound des iPod für alle im Raum hörbar machen soll. Das Gerät funktioniert nach der Plug-and-play-Philosophie und soll so in der Installation besonders einfach sein. Die Lautstärkeeinstellung und die wichtigsten Funktionen des Players lassen sich über die zum Lieferumfang gehörende Fernbedienung steuern. Für Wohlklang sorgen zwei aktive Zweiweg-Systeme, die je Kanal von zwei 15-Watt-Verstärkern angetrieben werden.

Ein solides Bassfundament bis hinab zur 100-Hertz-Marke sollen die beiden 80-Millimeter-Konuslautsprecher in Verbindung mit einem ausgeklügelten Bassreflexsystem garantieren. Höhere Frequenzen setzen die beiden Seiden-Kalotten in Szene. Der Akku des iPods wird während seines Aufenthalts im iTeufel-Dock automatisch nachgeladen. Über den zusätzlichen Stereo-Eingang sollen auch andere Audio-Quelle mit dem iTeufel kombiniert werden können. Der iTeufel wird für rund 280 Euro angeboten.

0 Kommentare zu diesem Artikel
202004