1976567

iPhone 6 angeblich ab 14. Oktober erhältlich

31.07.2014 | 16:16 Uhr |

Das neue iPhone 6 könnte Mitte September vorgestellt werden. Auch ein Termin für die Veröffentlichung kursiert bereits.

Das neue iPhone 6 könnte am 14. Oktober 2014 auf den Markt kommen. Das berichtet die Website Macrumors.com. Die Info soll von einem Teilnehmer eines internen Apple Retail Store Meetings stammen. Laut der Person habe ein leitender Apple-Store-Mitarbeiter den Termin als wichtigen Tag für Apple bezeichnet. Außerdem sei bei dem Meeting auch betont worden, dass der gesamte Oktober ein sehr wichtiger Monat für Apple sei.

Video: Apple iPhone 6 - Gerüchte-Check

Mit einer Vorstellung des iPhone 6 und iOS 8 wird Mitte September, genauer am 16. September, gerechnet. Gerüchten zufolge plant  Apple aber im Oktober eine weitere Veranstaltung, bei der dann unter anderem neue iPads und auch die iWatch präsentiert werden sollen.

iPhone 6: Start an einem früheren Wochentag als in der Vergangenheit

Ungewöhnlich wäre, dass das iPhone 6 mit dem 14. Oktober an einem Dienstag in den Verkauf gehen würde. In den vergangenen Jahren startete der Verkauf neuer Smartphones und Tablets immer an Freitagen. Der Quelle zufolge habe Apple aber bewusst dieses Mal einen früheren Wochentag ausgewählt, um die in der Startphase hohe Nachfrage besser befriedigen zu können.

iPhone 6: Alle aktuellen Gerüchte

Jüngsten Gerüchten zufolge wird das iPhone 6 als erstes iPhone auch WLAN 802.11ac und NFC unterstützen. Mit der Produktion des iPhone 6 wurde erst kürzlich begonnen. Spannend bleibt die Frage, ob das iPhone 6 zum Start in zwei Größen mit 4,7- und 5,5-Zoll-Display erhältlich sein wird. Es gibt Hinweise darauf, dass zunächst nur die kleine Variante erhältlich sein wird und die größere Version dann 2015 folgen könnte. Als sicher gilt dagegen, dass das iPhone 6 schlanker wird und neben dem neuen A8-Prozessor auch eine verbesserte Kamera besitzen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1976567