1902465

iPhone 6 - erste Fotos im Web aufgetaucht

13.02.2014 | 09:15 Uhr |

Im Web sind erste Fotos aufgetaucht, auf denen angeblich das iPhone 6 zu sehen sein soll. Die Fotos lassen auch Rückschlüsse auf die Display-Größe zu.

Auf Twitter und auf einer Website sind unabhängig voneinander Fotos aufgetaucht, auf denen das neue iPhone 6 zu sehen sein könnte. Das erste Foto stellte ein Nutzer in diesem Tweet online. Hinzu kommen ein paar weitere Bilder, die der Blogger Sonny Dickson veröffentlicht hat und auf denen die Rückseite des iPhone 6 abgelichtet sein soll. Dickson hatte im vergangenen Jahr lange vor der offiziellen Verkündigung die ersten Fotos im Web vom iPhone 5c gezeigt. Sollten die Fotos tatsächlich echt sein, dann dürfte es sich um frühe Prototypen vom Gehäuse handeln.

Ist hier das Gehäuse vom iPhone 6 zu sehen?
Vergrößern Ist hier das Gehäuse vom iPhone 6 zu sehen?
© http://sonnydickson.com

Das auf den Fotos abgebildete Gerät hat ein deutlich größeres Display als das iPhone 5s. Schätzungen zufolge dürfte das gezeigte Gerät ein 4,7 oder 4,8 Zoll großes Display besitzen. Damit würden sich die Gerüchte über ein kommendes iPhone mit größerem Display bestätigen, nachdem zuletzt auch das iPhone 5S "nur" einen 4-Zoll-Bildschirm besaß.

Vom Design her ähnelt das auf dem Foto gezeigte Gerät dem iPad Air und die Gehäuserückseite hat einen "Aluminium"-Look wie beim iPod Touch. Außerdem wirkt das Gerät deutlich dünner als das iPhone 5s und es besteht kaum Abstand zwischen Gehäuserand und Display.

Apple hatte das iPhone 5s am 10. September 2013 vorgestellt. Mit einem Nachfolger kann eher im Spätsommer gerechnet werden. Es gibt aber auch Gerüchte, dass Apple den Verkaufsstart vorziehen könnte.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1902465