1774519

iPhone 5S mit "Retina 2"-Display und iPad Maxi geplant?

28.05.2013 | 15:49 Uhr |

Im Web kursieren derzeit neue Gerüchte über mögliche Apple-Geräte: Demnach plane Apple ein iPhone 5S mit "Retina 2"-Display und ein iPad-Modell mit größerem Display auf den Markt zu bringen.

Die US-IT-Site Slashgear berichtet über aktuelle Gerüchte rund um neue Apple-Geräte. Dabei ist von einem iPhone 5S mit "Retina 2"-Display und einem neuen iPad-Modell "iPad Maxi" die Rede, die in den kommenden Monaten von Apple vorgestellt werden könnten. Die Gerüchte stammen von zwei chinesischen Websites.

iPhone 5S mit Retina-2-Display?

So berichtet die eine chinesische Website, WeiPhone , dass das iPhone 5S über ein deutlich höher aufgelöstes Display als das iPhone 5 verfügen soll. Die Größe des Displays soll demnach unverändert bei 4 Zoll bleiben. Dafür steige aber die Anzahl der darstellbaren Pixel von 727.000 auf über 1,5 Millionen Pixel. Das entspräche - angesichts der unveränderten Display-Größe und des gleichen Display-Formats - einer Auflösung von etwa 1700 x 960 Pixel. Außerdem soll beim neuen iPhone-Modell der Gehäuserand deutlich dünner sein.

iPad Maxi: iPad mit größerem Display geplant?

ETNews berichtet, dass Apple angeblich an einem iPad-Modell mit größerem Display arbeite. Das von der Site als "iPad maxi" bezeichnete iPad soll über ein 12,9-Zoll-Display verfügen. Zum Vergleich: Das iPad besitzt ein 9,7-Zoll- und das iPad Mini ein 7-Zoll-Display. Die Veröffentlichung sei für die erste Jahreshälfte 2014 geplant. Apple könnte ein solches iPad-Modell als Konkurrenz zu  kleineren, sehr portablen Notebooks positionieren.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1774519