111706

Windows-Oberfläche für das Apple-Smartphone

Die Benutzeroberfläche des iPhone ist zu langweilig? Dann bietet eine Software Abhilfe: Mit iPhoneFLO kann man das Interface des Apple-Handys wechseln und gleichzeitig seine Zuneigung zu Microsoft demonstrieren. Nach der Installation sieht die Oberfläche des iPhone aus, wie ein Windows-Smartphone mit TouchFLO.

Es ist eine Glaubensfrage: Wer sicht für ein iPhone entscheidet, wird die Benutzeroberfläche lieben. Will man sich trotz der Rivalitäten zwischen Apple und Microsoft etwas Windows-Feeling auf sein Smartphone holen, kann man iPhoneFLO installieren. Der Name verrät schon, was den Nutzer erwartet. Nach dem Aufspielen der Software erinnert das User Interface an TouchFLO von HTC. Zahlreiche Grautöne dominieren das Bild, die Anordnung und das Design der Apple-Icons bleiben aber gleich.

Apple wird natürlich nicht zulassen, dass ein iPhone nach Windows Mobile aussieht. Deshalb wird die Software nicht im App Store angeboten und kann nur auf gecrackten Apple-Handys installiert werden.

Das iPhone 3G wurde in den ersten sieben Wochen über sechs Millionen Mal verkauft, von dem exklusiven Charme der ersten Tage ist deshalb nicht mehr viel übrig. Wer sein iPhone aus der Masse der Apple-Jünger herausheben und seine Zuneigung Microsoft zeigen möchte, hat mit der Anwendung iPhoneFLO die ideale Gelegenheit.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
111706