1912466

iPhone-Wecker mit Speck-Duft

07.03.2014 | 05:18 Uhr |

Ein Gadget für das iPhone sorgt dafür, dass Morgenmuffel mit Speck-Duft aus dem Bett gelockt werden.

Wecker haben sich in den vergangenen Jahrzehnten nur bedingt weiterentwickelt. Wo früher noch ein Radiosender oder Weckton jaulte, können heute auch Musikdateien aus der eigenen Sammlung als Weckruf dienen. Einen Schritt weiter geht das vom Wurstfabrikanten Oscar Mayer entwickelte iPhone-Zubehör. Dabei handelt es sich um einen Aufsatz, der an der Unterseite des Smartphones eingesteckt wird.

Besonders wird das Gadget durch die Art des Weckrufs: Zur Aufstehzeit versprüht das „Wake Up & Smell the Bacon“ getaufte Gerät den Geruch von Speck. Gleichzeitig wird auch das Geräusch, das entsteht, wenn Rührei und Bacon in der Pfanne brutzeln, abgespielt.

Schöner aufwachen: Timely - Wecker - Android-App im Test

Die Zeitsteuerung wird von einer App übernommen, der Aufsatz sorgt hingegen für den Bacon-Geruch. Leider kann das Morgenmuffel-Gadget momentan noch nicht geordert werden. Lediglich die App steht schon zum Gratis-Download bereit. Damit ist es immerhin möglich, sich mit dem Geräusch von brutzelndem Speck wecken zu lassen. Auf der offiziellen Website wird zudem nach Testern für das Gadget gesucht. Appetit macht außerdem das folgende Werbevideo für „Wake Up & Smell the Bacon“:

0 Kommentare zu diesem Artikel
1912466