1308702

UDID Tool für Entwickler vorgestellt

16.02.2012 | 10:35 Uhr |

iOS-Entwickler ermitteln komfortabel mit dem kostenlosen Werkzeug “UDID Tool” die Identifikationssnummer eines iPhone, iPod Touch oder iPad.

Mittels „ UDID Tool “ ermitteln iOS-Entwickler die eindeutige Identifikationsnummer (Unique Device Identifier, UDID) von iPhone, iPod Touch oder iPad. Die Nummer benötigen sie neben einem Ad-hoc Distribution Profile um ein Build ihrer Anwendung erstellen zu können und den Prototypen an Kollegen, Betatester und Kunden weiterzureichen. Das Profil beziehungsweise Zertifikat regelt, welche Anwendung auf welchem Gerät installiert werden darf. Die Zertifizierungsdatei wird beim Generieren der App mitgespeichert und benötigt alle UDIDs der Geräte, auf denen die Anwendung ausführbar sein soll.

UDID Tool zeigt Identifikationsnummer
Vergrößern UDID Tool zeigt Identifikationsnummer

Schnell und einfach ermitteln Developer die UDID mit der Gratis-App „UDID Tool“ aus dem App Store. Nach dem sie das Werkzeug gestartet haben, erscheint die UDID des iPhone, iPod Touch oder iPad. Der User kann diese kopieren oder per E-Mail versenden. Mehr Funktionen bietet das Tool nicht an. Da die Identifikationsnummer aus einer langen und kryptischen Zeichenfolge besteht, reicht dies vollkommen aus. Schnell passieren Tippfehler, die erst der Tester beim Installieren der Anwendung feststellt.

Fazit

Das „UDID Tool“ ist ein kleines Tool für Entwickler. Es hilft ihnen die UDID schnell und komfortabel zu ermitteln sowie diese fehlerfrei weiterzugeben oder in die Ad-hoc Distribution einzufügen.


Dieser Artikel basiert auf einem Beitrag unserer Schwesterpublikation Computerwoche .

0 Kommentare zu diesem Artikel
1308702