10864

T-Mobile ändert Tarife für Apple-Handy - neue Wochenend-Flatrate

30.11.2007 | 14:41 Uhr |

Erst vor wenigen Wochen gestartet, nimmt T-Mobile schon zum 1. Dezember die ersten Änderungen bei den iPhone-Tarifen vor. Außerdem wird zu diesem Zeitpunkt auch eine Wochenend-Flatrate eingeführt.

Ab dem 1. Dezember gelten für das iPhone von T-Mobile veränderte Tarife. An den monatlichen Grundkosten für die Tarife Complete M (49 Euro), Complete L (69 Euro) und Complete XL (89 Euro) ändert sich nichts. Auch die Inklusivminuten für Telefonie bleiben mit 100, 200 beziehungsweise 1000 Minuten unverändert.

Neu ist, dass bei Complete M und Complete L die Gesprächsminute nach Budgetausschöpfung nun mit 29 Cent pro Minute zu Buche schlägt und nicht mehr mit 39 Cent pro Minute. Bei Complete XL sinkt der Preis pro Gesprächsminute sogar von 0,29 Cent auf 0,09 Cent.

Ebenfalls neu ab dem 1. Dezember für alle drei iPhone-Tarife: Eine kostenlose Wochenend-Flatrate, bei der für alle Inlandsverbindungen ins T-Mobile-Netz und ins Festnetz keinerlei Kosten anfallen.

Alle Bestandskunden werden automatisch auf die neuen Bedingungen umgestellt.

Zusätzlich lockt T-Mobile vom 3. bis zum 15. Dezember iPhone-Neukunden: In diesem Zeitraum entfällt der Bereitstellungspreis in Höhe von 25 Euro beim Abschluss eines Complete-Vertrags.

0 Kommentare zu diesem Artikel
10864