1928943

iPhone-Rückkaufprogramm startet in Deutschland

07.04.2014 | 18:24 Uhr |

Deutsche Apple-Kunden können ihr altes iPhone ab sofort auch in Apple-Stores in Zahlung geben. Je nach Zustand bekommen Käufer dann bis zu 230 Euro Rabatt für ihr neues Smartphone.

Was in den USA bereits Gang und Gäbe ist, wird nun auch in Europa möglich: Deutsche Apple-Kunden können ihr altes iPhone ab sofort in Apple-Stores in Zahlung geben. Laut dem Unternehmen werden Altgeräte beim Kauf eines neuen iPhone entgegen genommen. Je nach Zustand bekommen Käufer dann bis zu 230 Euro Rabatt für ihr neues Smartphone.

Eine ähnliche Aktion war bei Apple bislang nur über die offizielle Website möglich. Hier wird der Rückkauf über die Firma Dataserv abgewickelt und neben iPhones können Kunden auch iPads oder MacBooks einschicken. Nach dem Ausfüllen eines kleinen Fragenkatalogs zum Zustand der Hardware, ermittelt das Online-Angebot schließlich den Rückkaufpreis. Die Geräte können dann mit einem vorfrankierten Versandaufkleber auf Kosten des Anbieters eingeschickt werden.

So machen Sie Krempel auf Rebuy zu Geld

Wer sich von seinem alten Smartphone oder Tablet-PC trennen will, sollte jedoch erst einen Preisvergleich durchführen. Rückkauf-Anbieter gibt es inzwischen sehr viele am Markt und ihre Preise variieren teilweise stark. Möglicherweise unterbreitet Apple in einigen Fällen nicht den besten Deal. Über Vergleichsportale wie werzahltmehr.de lassen sich die unterschiedlichen Anbieter mit ihren Konditionen genauer unter die Lupe nehmen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1928943