iPhone: PC-WELT enthüllt das Innenleben

Freitag den 06.07.2007 um 14:59 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Was steckt im iPhone von Apple? Diese Fragen beantworten wir Ihnen anhand von Bildern, die das Innenleben des neuen Apple-Handys zeigen. Außerdem beantworten wir die Frage, was die einzelnen Komponenten denn nun kosten und wieso Anwender nicht einfach selbst den Akku austauschen können.
Die Analysten von iSupply haben errechnet, dass die im iPhone verbauten Komponenten einen Gesamtwert von 225,85 US-Dollar (4-GB-Modell) beziehungsweise 249,85 US-Dollar (8-GB-Modell) haben. Die PC-World, Schwesterpublikation der PC-WELT, hat ein iPhone auseinander genommen und anhand der dabei entstanden Bildern klären wir Sie nun auf, wie das Innenleben eines iPhones aussieht.

Das iPhone im Auslieferungszustand. Das 3,5 Zoll große Touchscreen-Display, mit einer Auflösung von 480 x 320 Pixeln, nimmt den meisten Platz auf der Vorderseite ein. Dieses Display gehört laut den Analysten von iSupply neben dem Touchscreen-Modul und dem Speicher zu den teuersten Komponenten des Geräts. Es kostet geschätzt 24,50 US-Dollar. Das Display wird von Epson, Sharp und Toshiba Matsushita Display Technology hergestellt.

Freitag den 06.07.2007 um 14:59 Uhr

von Panagiotis Kolokythas

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
191827