Auto & Technik auf PC-WELT

Audio- oder Multimedia-Systeme, Navis, eCall und mehr: Die Elektronik in modernen Autos wird immer ausgefeilter. Wir testen die Multimedia- und Multifunktionssysteme von Audi, BMW, Mercedes, Toyota und vielen Herstellern mehr.

1985319

iPhone-App startet Tesla Model S

23.08.2014 | 05:34 Uhr |

Das neue Systemupdate für Teslas Model S soll unter anderem das Starten des Autos über Touch-ID ermöglichen.

Autohersteller Tesla will seine App in Kürze auf Version 6.0 aktualisieren. Die zuerst für das iPhone erhältliche Anwendung erlaubt Besitzern eines Model S möglicherweise auch den Start des Fahrzeugs per Touch-ID. Die Fingerabdruckerkennung steht derzeit nur auf dem iPhone 5S zur Verfügung. Möglicherweise wartet Tesla jedoch noch bis zur Veröffentlichung von iOS 8. Die Systemsoftware für iPhone, iPod und iPod soll im kommenden Monat erscheinen.

Ungewollt ins Netz gelangte Dokumente sollen weitere Neuerungen der Model-S-Systemsoftware 6.0 zeigen. So soll der Kalender direkter mit dem Fahrzeug vernetzt werden, um beispielsweise eine Navigation zum nächsten Meeting starten zu können. Das Navigationssystem profitiert ebenfalls von vielen Neuerungen und zeigt bei verstopften Straßen eine möglicherweise kürzere Strecke zur Arbeit an.

Abonnieren Sie unseren Gratis-Newsletter Auto & Technik

Nicht fest steht jedoch, ob es auch die Musikauswahl per Sprachbefehl in die neue Systemsoftware schaffen wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1985319