2065283

iPad mini 4: Gerüchte zu vorgezogenem Start-Termin

30.03.2015 | 10:02 Uhr |

Stellt Apple im Jahr 2015 das iPad mini 4 deutlich früher vor als in den Jahren zuvor? Oder erscheint 2015 überhaupt kein neues iPad mini? Wir fassen die Gerüchte zusammen.

Nicht nur das große iPad steht unter Druck. Vor allem dem iPad Mini machen die steigenden Verkäufe von großen Smartphones alias Phablets wie dem iPhone 6 plus zu schaffen. Dementsprechend mau waren zuletzt die Verkaufszahlen. Das könnte mit dem iPad mini 4 anders werden. Doch wann wird Apple es vorstellen?

Herbst-Zeit ist Apple-mini-Zeit

Bisher präsentierte Apple eine neue Version des iPad mini immer im Herbst. Das erste iPad mini stellte Apple am 23. Oktober 2012 vor. Am 22. Oktober 2013 folgte das iPad mini 2. Das iPad mini 3 wiederum präsentierte Apple am 16. Oktober 2014.

iPad Mini 3 im Test

Nach dieser Logik müsste Apple das iPad mini 4 also im Oktober 2015 vorstellen. Doch es gibt Hinweise, dass im Jahr 2015 alles anders sein könnte. Und Apple das iPad mini 4 zusammen mit dem völlig neuen iPad Pro bereits im April oder zumindest im Juni der Öffentlichkeit vorstellen könnte.

Im Juni hält Apple seinen WWDC-Event ab. Dabei könnte Apple einen Ausblick auf iOS 9 und die nächste MacOS-X-Version geben. Marktbeobachter wollen aber nicht ausschließen, dass dabei auch das iPad mini 4 das Licht der Welt erblicken könnte.

Technische Neuerungen: Alles nur Spekulation

Zu den technischen Spezifikationen des neuen iPad mini 4 gibt es keine belastbaren Informationen. Alle im Internet kursierenden Spekulationen über den möglicherweise verbauten A8X-Prozessor oder sogar über den neuen A9-Prozessor, über ein dünneres Design, das sich am iPad Air orientiere, sowie über 2 GB Arbeitsspeicher und Support für 802.11ac WLAN sind ohne sichere Basis.

Kommt 2015 überhaupt kein neues iPad mini ?

Allerdings wollen Apple-Kenner auch das genaue Gegenteil eines vorgezogenen iPad-mini-4-Release-Termins nicht ausschließen. Dass nämlich Apple in diesem Jahr überhaupt kein neues iPad mini vorstellen könnte. Weil Apple das direkte Duell zwischen dem 5,5 Zoll großen iPhone 6 plus und dem 7,9 Zoll großen iPad mini nicht weiter anheizen wolle. Marktbeobachter halten es für möglich, dass Apple das Interesse der Käufer auf das iPhone 6 plus konzentrieren wolle. Und deshalb auf ein großes Update für das iPad mini verzichten könnte.

Die besten Spiele für das iPad :

0 Kommentare zu diesem Artikel
2065283