iPad/iPhone/MAC, PC

PCTV Systems stellt Broadway HD-S2 für TV-Streaming vor

Freitag den 20.01.2012 um 13:02 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Streaming-Lösung
Vergrößern Streaming-Lösung
© PCTV
Die Broadway HD-S2 von PCTV Systems streamt DVB-S2-Inhalte in Live-HD-Qualität auf iPad, iPhone, MAC und PC. Nach der DVB-S/S2-Norm bis hin zur Full-HD-Qualität per Wi-Fi.
Zuhause wird die Broadway HD-S2 per Satellitenkabel an die DVB-S/S2-Antenneneinheit (LNB oder Multischalter) angeschlossen und ein Sendersuchlauf durchgeführt. Eine Softwareinstallation ist nicht notwendig. Der HDTV-Netzwerkempfänger arbeitet völlig eigenständig, ein Rechner muss nicht mitlaufen. Anschließend können die Sat-Programme per Internet oder im Heimnetz auf iPad, iPhone, Mac, Linux- oder Windows-PC übertragen werden. Das erlaubt im ganzen Haus einen "schnurlosen" Empfang von Sat-Fernsehen, ohne lästige Kabel verlegen zu müssen.

Die Broadway HD-S2 kann auch analoge Videoquellen wie zum Beispiel eine Pay-TV-Set-Top-Box steuern. Hierfür verfügt die Broadway HD-S2 auf der Rückseite über separate Video- und Audioeingänge und einen Infrarot-Sender zum Einstellen des gewünschten Programmes auf der angeschlossenen Set-Top-Box. Der integrierte Hardware-H.264-Encoder sendet die Signale im speicherplatzfreundlichen H.264-Format. Das schont die Akku-Laufzeit auf Apple-Geräten. Schließlich verfügen diese mobilen Endgeräte, wie zum Beispiel das iPad, iPhone oder die meisten Android-Geräte, über spezielle Hardware für die Wiedergabe von H.264-Inhalten. Videos im "alten" MPEG-2-Format müssten hingegen für die Darstellung auf diesen Geräten aufwendig umgerechnet werden, was die Akkulaufzeit spürbar verringert.

Die Broadway HD-S2 öffnet PCTV Systems ist mit einem DVB-S2-Tuner, einem Hardware-H.264-Encoder und 802.11n W-LAN-Unterstützung ausgestattet. Die Broadway HD-S2 kostet 199,99 Euro beziehungsweise 259,99 CHF und ist ab sofort im Handel verfügbar. Im Lieferumfang zur Broadway HD-S2 sind ein Netzteil, ein IR-Blasterkabel zur Steuerung einer Set-Top-Box, ein Ethernetkabel, eine Schnellstartanleitung und ein Wandmontageset enthalten.


Freitag den 20.01.2012 um 13:02 Uhr

von Hans-Christian Dirscherl

Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1298073