183923

iBooks unterstützt nun Audio und Videos

20.07.2010 | 10:01 Uhr |

Apple hat der kostenlosen eBook- und PDF-Reader-App iBooks für iPhone und iPad ein kleines Update spendiert.

iBooks 1.1.1 unterstützt nunmehr die Wiedergabe von in eBooks eingebetteten Video- und Musik-Inhalten. Außerdem ist es nunmehr möglich, auf jeder Seite eines eBooks oder PDFs zu zoomen.

Apple hat außerdem die Performance und Stabilität beim Laden und Betrachten von PDF-Dokumenten verbessert. Innerhalb eines Buches können Wörter nun nachgeschlagen werden, was vorerst allerdings nur in englischer Sprache möglich. Zu guter Letzt hat Apple auch einen Bug behoben, der in der Vorgängerversion noch für Abstürze der App sorgte. iBooks 1.1.1 setzt iOS 3.2 oder höher voraus.

Download: iBooks 1.1.1 im AppStore

0 Kommentare zu diesem Artikel
183923