IFA News IFA Ratgeber IFA PC-WELT.tv
02.09.2011, 12:44

Hans-Christian Dirscherl

iPad als TV

DVB-T-Tuner EyeTV Mobile für das iPad

©Elgato

DVB-T-TV am iPad – das geht mit dem EyeTV Mobile von Elgato, der direkt in den Dock-Anschluss des iPad 2 gesteckt wird. Damit wird das iPad 2 zum ultraportablen Fernseher.
Der DVB-T-Tuner empfängt das TV-Signal über eine Mini-Teleskop- oder eine Stabantenne. Er besitzt einen eingebauten Akku für seine eigene Stromversorgung. Die zum EyeTV Mobile gehörige EyeTV Mobile-App aus dem App Store bietet Komfort-Funktionen wie Pause, Zurück- und Vorspulen sowie Aufnahme. Da die App keine Netzwerkverbindung aufbaut, entfällt jegliche Konfiguration, und das Datenvolumen bleibt unangetastet. Unterstützt wird DVB-T im Format MPEG-2 in Standard-Auflösung. MPEG-2 in HD-Auflösung sowie MPEG-4/H.264-Fernsehsender werden nicht unterstützt.
Lieferumfang: EyeTV Mobile wird inklusive Mini-Teleskopantenne (MCX), Antenne mit Magnetfuß und abnehmbarem Saugnapf, einem USB-Ladekabel sowie einer gedruckten Kurzanleitung ausgeliefert. Das Ladekabel dient ausschließlich zum Aufladen der Batterie des EyeTV Mobile und nicht der Stromversorgung eines mit EyeTV Mobile verbundenen iPad 2.
Systemvoraussetzungen: Die EyeTV Mobile App erfordert ein iPad 2 sowie iOS 4.3.3 oder neuer
EyeTV Mobile ist ab Ende September für 99,95 Euro in Elgatos Online-Shop und im Fachhandel erhältlich. Die EyeTV Mobile App ist kostenlos im App Store verfügbar.
Sie finden Elgato auf der IFA 2011 in Halle 12 am Stand 104.
Diskutieren Sie mit anderen Lesern über dieses Thema:
1108225
Content Management by InterRed