iPad als TV

DVB-T-Tuner EyeTV Mobile für das iPad

Freitag, 02.09.2011 | 12:44 von Hans-Christian Dirscherl
DVB-T-TV am iPad – das geht mit dem EyeTV Mobile von Elgato, der direkt in den Dock-Anschluss des iPad 2 gesteckt wird. Damit wird das iPad 2 zum ultraportablen Fernseher.
Der DVB-T-Tuner empfängt das TV-Signal über eine Mini-Teleskop- oder eine Stabantenne. Er besitzt einen eingebauten Akku für seine eigene Stromversorgung. Die zum EyeTV Mobile gehörige EyeTV Mobile-App aus dem App Store bietet Komfort-Funktionen wie Pause, Zurück- und Vorspulen sowie Aufnahme. Da die App keine Netzwerkverbindung aufbaut, entfällt jegliche Konfiguration, und das Datenvolumen bleibt unangetastet. Unterstützt wird DVB-T im Format MPEG-2 in Standard-Auflösung. MPEG-2 in HD-Auflösung sowie MPEG-4/H.264-Fernsehsender werden nicht unterstützt.

Lieferumfang: EyeTV Mobile wird inklusive Mini-Teleskopantenne (MCX), Antenne mit Magnetfuß und abnehmbarem Saugnapf, einem USB-Ladekabel sowie einer gedruckten Kurzanleitung ausgeliefert. Das Ladekabel dient ausschließlich zum Aufladen der Batterie des EyeTV Mobile und nicht der Stromversorgung eines mit EyeTV Mobile verbundenen iPad 2.

Systemvoraussetzungen: Die EyeTV Mobile App erfordert ein iPad 2 sowie iOS 4.3.3 oder neuer

EyeTV Mobile ist ab Ende September für 99,95 Euro in Elgatos Online-Shop und im Fachhandel erhältlich. Die EyeTV Mobile App ist kostenlos im App Store verfügbar.

Sie finden Elgato auf der IFA 2011 in Halle 12 am Stand 104.

Freitag, 02.09.2011 | 12:44 von Hans-Christian Dirscherl
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1108225