29588

Archos bringt Android-Tablets mit 7-/8-Zoll-TFTs

02.03.2010 | 08:47 Uhr |

Zur CeBIT hat Archos zwei neue Android-basierte Multimedia-Tablets für die eigenen vier Wände vorgestellt: Das "Archos 7" und das "Archos 8 Home Tablet". Die Archos-Home-Tablet-Reihe versteht sich als Zwischenlösung zwischen einem Smartphone und einem Desktop-PC. Sie sollen einen permanenten Internet-Zugang ermöglichen.

Die bekannten Android-Apps für Android-Smartphones lassen sich auch auf den Archos-Android Tablets nutzen – hier ist ganz offensichtlich das iPad von Apple strategisches Vorbild.

Die Home-Tablets von Archos dienen in erster Linie als ständig verfügbare Surfstationen, sie können aber auch als digitaler Bilderrahmen genutzt werden und dabei auf Anwendungen zugreifen. Mit der Archos-Video-Player-Software können Inhalte von YouTube direkt auf das Home-Tablet in der Küche, dem Garten und im Schlaf- oder Wohnzimmer gestreamed werden. Der integrierte MP3-Player, der Zugriff auf kostenlose Musik-Streaming-Services wie Deezer bietet, sowie die eingebauten Lautsprecher machen die Home-Tablets zum Ersatz für die HiFi-Anlage oder das Radio, wie der Hersteller verspricht.

Beide Home-Tablets sind dafür entwickelt, dem Anwender direkten Zugang zu Informationsservices wie Nachrichten, Wetter oder Branchenverzeichnisse zu gewähren. Der Nutzer kann sein Gerät so konfigurieren, dass die Services wie "Live Widgets" auf dem Desktop oder im Internet Browser angezeigt werden. Ebenso können die beiden Geräte für den bequemen Zugriff auf Mail, Facebook, Twitter oder andere Soziale Netzwerke verwendet werden.

Das "Archos 7 Home Tablet" verfügt über einen 7-Zoll Touchscreen, ist 12 mm dünn und wiegt rund 350 Gramm. Wifi und USB-Schnittstellen sind integriert. Laut Archos soll das "Archos 7 Home Tablet" eine Akkulaufzeit von 7 Stunden bei Videowiedergabe und 44 Stunden bei Musikwiedergabe gewährleisten. Die Rechenleistung steuert ein ARM 9-Prozessor mit 600 MHz bei.

Ab April 2010 wird das "Archos 7 Home Tablet" in den Speichergrößen 2 GB und
8 GB zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149 Euro beziehungsweise 179 Euro erhältlich sein.

Das Archos 8 Home Tablet mit 8-Zoll Touchscreen ist 12 mm dick und wiegt unter 400 Gramm Gewicht. Es wird ab Mai 2010 mit 4 GB zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 149 Euro erhältlich sein. Die Bauart der beiden Geräte ist allerdings nicht direkt vergleichbar, der Archos 8 ist nicht einfach nur der Archos 7 mit größerem Display.

Sie finden Archos in Halle 15 am Stand D21.

0 Kommentare zu diesem Artikel
29588