807521

iPad 2 in Bildergalerie und Video vorgestellt

14.03.2011 | 14:18 Uhr |

Das iPad 2 ist in der Redaktion eingetroffen. Wir zeigen die Neuerungen im Detail. Wie sehen die neuen Schalter, Kameras und das neue Gehäuse aus der Nähe aus? Dazu gibt es Auspackbilder.

Am 11. März kam das iPad 2 in den USA in den Handel und wenige Tage später trifft unser Testexemplar in der Redaktion unserer Schwesterpublikation Macwelt ein – per Expressversand. Deshalb können wir schon heute Bilder des neuen iPad 2 zeigen. Wie sieht das neue Gehäuse in der Realität aus, welche Details haben sich noch verändert? Wir zeigen alle neuen Merkmale in der folgenden Bildergalerie. Dazu haben wir Bilder vom Auspacken eingefangen:

Das iPad 2 ist der schnellere, flachere Nachfolger des iPad. Apple setzt hier einen Dual-Core-Prozessor ein und hat einen viel schnelleren Grafikchip eingebaut. Dazu ist das iPad 2 deutlich flacher und jetzt nicht einmal mehr neun Millimeter dick, damit dünner als das iPhone 4. Die Rückseite ist jetzt flacher, dafür an den Kanten stärker gewölbt. Dies macht sich positiv bemerkbar, es liegt jetzt besser in der Hand, wirkt harmonischer, fast wie ein Handschmeichler. Dazu trägt auch die Diät bei, die Apple dem iPad2 verpasst hat. Je nach Modell ist das iPad 2 rudn 80 Gramm leichter als der Vorgänger. Dazu hat das iPad 2 jetzt zwei Kameras für Videos, Fotos und Facetime.

Sie wollen beim Auspacken des neuen iPad 2 dabei sein? Kein Problem, unsere Schwesterpublikation Macwelt hat das Auspacken als Live Stream ins Internet übertragen und dabei auch gleich aufgezeichnet. Dieses Unboxing-Video können Sie sich hier anschauen:

Nach Deutschland kommt das iPad 2 offiziell erst am 25. März. Die deutschen Preise sind noch nicht bekannt. In den USA kostet es ab 500 US-Dollar.

Alle Informationen zum neuen iPad 2 von Apple

0 Kommentare zu diesem Artikel
807521