1998241

iOS 8 stürzt häufiger ab als iOS 7

25.09.2014 | 05:01 Uhr |

Unter iOS 8 kommt es einem Bericht zufolge häufiger zu Abstürzen als unter dem Vorgängerbetriebssystem iOS 7.

Wer sein Mobilgerät noch nicht auf iOS 8 aktualisiert hat, sollte vielleicht noch ein wenig warten. Einem Bericht der auf App-Performance-Management spezialisierten Firma Crittercism zufolge, ist die Abstürzhäufigkeit des aktuellen Betriebssystems im Vergleich zum Vorgänger iOS 7 um 78 Prozent angestiegen.

Zwar liegt die Absturzhäufigkeit auf allen Geräten bei lediglich drei Prozent, speziell ältere iOS-Geräte mit iOS 8 stürzen jedoch etwas häufiger ab als beispielsweise das neue iPhone 6 oder das iPhone 6 Plus .

Die Gründe für die gehäuften Abstürze seien einmal in iOS 8 selbst, aber auch in fehlerhaften Apps zu finden. Nach entsprechenden Updates für das Apple-Betriebssystem sowie für die abstürzenden Apps dürfte die Absturzrate auch unter iOS 8 wieder fallen.

Die nächste Generation: Neue Funktionen und Technologien in iOS 8

Eine weitere Ursache finde sich in Apps, die entweder lange nicht vom Anwender aktualisiert oder vom Entwickler selbst schon aufgegeben wurden.

Video: iPhone 6 & 6 Plus im Unboxing / Hands-on
0 Kommentare zu diesem Artikel
1998241