2069236

iOS 8.4 Beta mit neuer Musik-App

14.04.2015 | 17:08 Uhr |

Apple bereitet die iOS-Musik-App auf den für Juni geplanten Start seines neuen Musikdienstes vor.

Der iPhone-Hersteller Apple hat heute die erste Beta zu iOS 8.4 veröffentlicht. Der Build 12H4074d steht ab sofort über das Apple Developer Center für Entwickler zum Download bereit. Die neue Version des mobilen Betriebssystems beinhaltet eine komplett überarbeitete Musik-App.

Das Design der Software erinnert nun an iTunes für Mac. Neue Tabs für iTunes Radio, die eigene Musiksammlung und Wiedergabelisten finden sich am unteren Bildschirmrand. Diese Tabs können angetippt oder über Wischbewegungen nach links und rechts aufgerufen werden. Kürzlich hinzugefügte Alben und Songs werden nun ganz oben in der Musiksammlung angezeigt.

Playlisten können mit eigenen Bildern und Beschreibungstexten weiter personalisiert werden. iTunes Radio hat Apple um eine „kürzlich gehört“-Funktion erweitert. Hier finden sich die Radio-Stationen, die zuletzt abgespielt wurden. Eine kuratierte Auswahl ist in den Featured Stations untergebracht.

Neu hinzugekommen ist außerdem der MiniPlayer. Dieser wird eingeblendet, während Nutzer in ihrer Musiksammlung stöbern und steuert über wenige Eingabetasten die Musik die gerade abgespielt wird. Apple hat außerdem der „Now Playing“-Rubrik ein neues Design mit Album-Artworks verpasst. iPhone-Besitzer müssen nach dem Update auf iOS 8.4 allerdings auf das Landscape-Interface verzichten. Eine globale Suche steht mit dem Lupen-Symbol zur Verfügung.

Die besten iOS-8-Funktionen für Business-Nutzer

Die Ankündigung von Apples neuem Musik-Streaming-Dienst wird im Rahmen des WWDC 2015 erwartet. Das Event findet vom 8. bis 12. Juni in San Francisco statt.

Video: Galaxy S6/S6 Edge vs. iPhone 6 Plus vs. One M9
0 Kommentare zu diesem Artikel
2069236