Hacker

iOS-6-Jailbreak soll innerhalb der nächsten sechs Monate erscheinen

Donnerstag, 27.12.2012 | 18:00 von Michael Söldner
© apple.com
Ein vollwertiger Jailbreak für mobile Endgeräte mit iOS 6 soll in den nächsten sechs Monaten veröffentlicht werden.
In einem Interview spricht der Apple-Hacker pod2g unter anderem über die Chancen auf einen vollwertigen Jailbreak für das aktuelle Betriebssystem iOS 6. Demnach sei es sehr wahrscheinlich, dass iPhone- und iPad-Besitzer noch ca. sechs Monate auf einen entsprechenden Hack warten müssten.

Der 32 Jahre alte Hacker ist bei einer Softwarefirma angestellt und begann bereits im Kindesalter mit der Entwicklung einfacher BASIC-Programme. Trotz seiner gegen Apple gerichteten Arbeit sei er großer Fan und besitzt bis auf das iPhone 5 fast alle aktuellen Geräte des Herstellers.

Ein Jailbreak für iOS 6 schien aufgrund weitreichender Sicherheitsmaßnahmen durch Apple bislang als unwahrscheinlich. Pod2g rechnet jedoch innerhalb der nächsten sechs Monate fest mit einem solchen Programm, dass viele Beschränkungen aufheben könnte.

Apple ruft er indes dazu auf, den Kampf gegen Hacker einzustellen und die Installation alternativer Apps zu erlauben. Dies würde seiner Meinung nach dazu führen, dass iOS im Vergleich zu Android wieder einen größeren Marktanteil besetzen könnte.


Bislang steht für das iPhone nur ein Hack zur Verfügung, der auf einem Entwicklerzertifikat basiert und den Kernel der Geräte nicht verändert.

Das iPhone 5 im Test-Video
Das iPhone 5 im Test-Video
Donnerstag, 27.12.2012 | 18:00 von Michael Söldner
Kommentieren Kommentare zu diesem Artikel (0)
1659622