2098392

iCloud in Griechenland 30 Tage kostenlos

13.07.2015 | 11:59 Uhr |

Apple gewährt den griechischen iCloud-Nutzern dreißig Tage kostenlosen Zugriff auf die eigenen Web-Dienste.

Einmalige Stundung: In Folge der dramatischen Zuspitzung der griechischen Finanzkrise hat das Land Kapitalverkehrskontrollen eingeführt und die Bezahlung mit griechischen Kreditkarten praktisch unmöglich gemacht . Apple hatte vergangene Woche zunächst seine griechischen Kunden darauf hingewiesen, dass der verfügbare Platz des iCloud-Speichers wieder auf 5 GB reduziert würde, wenn die Zahlung für die Speichererweiterung nicht rechtzeitig erfolge.

Am Ende der Woche hat Apple jedoch umgedacht und Kunden in Griechenland eine 30-tägige Stundung gewährt: Das erweiterte iCloud wird also noch einen guten Monat nach Verstreichen des Verlängerungstermins bestehen. Bei der Aktion dürfte es sich jedoch um einen einmaligen Zahlungsaufschub handeln, bleibt zu hoffen, dass innerhalb der nächsten 30 Tage eine Lösung der Krise auf den Weg gebracht wird.

0 Kommentare zu diesem Artikel
2098392