200454

iAudio 7: Media-Player mit bis zu 8 GB Flash-Speicher

27.07.2007 | 09:44 Uhr |

Mit dem iAudio 7 stellt Cowon einen mobilen Media-Player vor, der mit einer Akkuladung 60 Stunden lang laufen soll und alle gängigen Formate unterstützt.

Cowon stellt den Media-Player iAudio 7 vor. Das Abspielgerät verfügt über einen USB-2.0-Anschluss und einen internen Flash-Speicher mit einer Kapazität von 4 oder 8 Gigabyte. Die schwarz-roten und schwarz-silbernen Modelle unterstützen alle gängigen Audioformate, wie z.B. ASF, MP3 und WMA. Darüber hinaus vermag er auch die Formate OGG Vorbis und FLAC (Free Lossless Audio Codec) abzuspielen. Ebenso unterstützt der iAudio 7 die Version 10 der Digitalen Rechteverwaltung (DRM 10) sowie Microsofts PlaysForSure 2.0 und kommt auch mit ID3-Tags zurecht. Selbst an eine Radio- und Weckfunktion hat der Hersteller gedacht. Von Radio oder über das Mikrofon oder den Line-in lässt sich das Audiosignal auch aufzeichnen.

Zur Anzeige von MPEG4-Filmen und JPEG-Bildern dient ein 1,3 Zoll großes TFT-LC-Display, das eine Auflösung von 160 x 128 Bildpunkten bei 260.000 Farben bietet. Die Navigation erfolgt via Touchpad. Der Media-Player misst 35,6 x 76,1 x 19 Millimeter und bringt gerade Mal 53 Gramm inklusive Lithium-Polymer-Akku auf die Waage. Eine Ladung soll für bis zu 60 Stunden Musikgenuss reichen. Cowon will den iAudio 7 Anfang August für rund 200 Euro (4 GB) beziehungsweise 250 Euro (8 GB) in den Fachhandel bringen. Im vierten Quartal soll eine 16-GB-Version folgen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
200454