171532

Samsung veröffentlicht neue Firmware

Samsung hat ein Firmware-Update für das i900 Omnia herausgebracht. Bislang ist es nur für indonesische Geräte verfügbar. Da aber die ersten Modelle auch schon in Europa erhältlich sind, wird es wohl in naher Zukunft ebenfalls ein Update für den hiesigen Markt geben.

Während die meisten in Europa gespannt auf Samsungs Super-Smartphone i900 Omnia warten, ist es in anderen Teilen der Welt schon längst erhältlich. Doch wie schon beim Touch Diamond mindern Kinderkrankheiten den Spaß am Gerät. Samsung hat auf das Feedback seiner Kunden reagiert und jetzt ein Firmware-Update herausgebracht ? derzeit allerdings noch beschränkt auf die indonesischen Modelle. Da die ersten Geräte schon in Europa erhältlich sind, ist es nur eine Frage der Zeit, bis das Update auch hier veröffentlicht wird.

Die neue Firmware-Version mit der Bezeichnung DXHG4 soll die Reaktion des Systems beschleunigen und den Lagesensor besser kalibieren. Das haptische Feedback wurde verringert, das Omnia vibriert nur noch, wenn eine Applikation gestartet wird. Außerdem liest die 5-Megapixel-Kamera nach dem Update Visitenkarten ein und der Videomodus bekommt mehr Einstellmöglichkeiten. Weitere Veränderungen sind eher optischer Natur. So werden beispielsweise verschiedene Symbole ausgetauscht und der Taschenrechner bekommt ein neues Aussehen. Außerdem gibt es ein neues Today-Plugin für den Startbildschirm.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
171532