181004

Zwei Norton-Sicherheitstools gratis

23.04.2010 | 14:41 Uhr |

Symantec bietet zwei neue Norton-Tools gratis an: Das eine Tool soll Facebook-Nutzer schützen und das zweite Tool sagt Scareware den Kampf an.

Norton Safe Web für Facebook überwacht nach der Aktivierung den News-Feed des Nutzers und warnt, sobald riskante Links dort auftauchen. Damit verhindert das Facebook-Tool auch, dass schädliche Software durch das Anklicken der riskanten Links auf den Rechner gelangen kann. Derzeit ist Norton Safe Web für Facebook nur in englischer Sprache verfügbar. Voraussichtlich im Mai wird die deutschsprachige Fassung folgen.

Norton Power Eraser macht nach seiner Installation Jagd auf "Scareware" und andere hartnäckige Schadsoftware. Bei Scareware handelt es sich um schädliche Programme, die sich als normale Anwendungen tarnen und beispielsweise vorgeben, den Rechner auf Viren zu überprüfen und ihn in Wirklichkeit verseuchen. "Solche Scareware verhindert oftmals, dass User noch legale Sicherheitssoftware installieren können", so Symantec.

Dabei wird darauf hingewiesen, dass Norton Power Eraser ein "besonders aggressives Verfahren" einsetze, um diese Art der Bedrohung erkennen zu können. Daher könne es vorkommen, dass auch einige legitime Programme zur Beseitigung ausgewählt werden. Das Tool sollte aus diesem Grund nur sehr vorsichtig eingesetzt werden und nur dann, "wenn Sie bereits alle anderen Optionen ausgeschöpft haben", so die Sicherheitsexperten von Symantec.

0 Kommentare zu diesem Artikel
181004