131188

freenetKomplett: Doppelflatrate für 15 Euro

freenet bietet ab sofort eine Doppelflatrate für sein DSL-Basispaket an. Für 15 Euro im Monat kann der Kunde unbegrenzt im Internet surfen und kostenlos ins deutsche Festnetz sowie in sieben weitere Länder telefonieren.

Der Service-Provider freenet baut sein Angebot freenetKomplett aus: Wer sich ab sofort zusätzlich zum Basispaket für die Doppel-Flat aus Telefonie und DSL entscheidet, zahlt monatlich 15 Euro, um unbegrenzt im Internet zu surfen und ins deutsche Festnetz sowie in sieben Länder zu telefonieren. Die Grundgebühr beläuft sich bei freenetKomplett auf 19,95 Euro, dafür erhält der Kunde eine DSL-Leitung mit 1 MBit/s sowie ein GB Freivolumen. Auf Wunsch und gegen Aufpreis sind auch 16 Mbit/s möglich.

Wer beim Surfen und Telefonieren nicht auf die Uhr schauen möchte, kann separat die Telefonflat oder die DSLflat für jeweils 9,95 Euro im Monat buchen, oder aber die Doppelflat-Alternative für 15 Euro. Sie ist ab sofort in allen freenet-mobilcom-Shops sowie im Internet erhältlich.

Anfang der Woche hatte das Unternehmen seine Geschäftszahlen für das erste Quartal vorgelegt und verzeichnete ein kontinuierliches Wachstum im Kundensegment. Insgesamt betreut der Anbieter 5,12 Millionen Mobilfunkkunden (plus 24 Tsd.), 1,59 Millionen Kunden in Bezahldiensten (plus 80 Tsd.) sowie 1,17 Millionen DSL-Nutzer; ein Zuwachs von 165.000 Kunden einschließlich der am Jahresanfang erworbenen Tiscali-Kunden. Insgesamt verzeichnete freenet Ende März 12,7 Millionen Teilnehmer, davon 6,13 Millionen feste Vertragskunden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
131188