30806

freenet macht den Blackberry Pearl zum Navigationsgerät

Freenet bietet zu seiner Flatrate "Mail & Surf" eine Navi-Option, die das Smartphone Blackberry 8100 Pearl zum mobilen Navigationssystem macht. Der GPS-Empfänger wird per Bluetooth mit dem Telefon gekoppelt, die Routeninformationen holt sich die Software via GPRS von einem Server. Bis Ende November kann die Option kostenlos getestet werden.

Freenet erweitert die Möglichkeiten seiner Flatrate Mail & Surf um eine Navigationslösung. Die Option kann ab sofort zum Tarif hinzugebucht werden und kostet monatlich 5,95 Euro. Neukunden bekommen einen Blackberry Pearl, auf dem die Navigationssoftware vorinstalliert ist, samt GPS-Receiver, Bestandskunden können sich die Software auf ihr Endgerät herunterladen. Schnellentschlossene testen den Service bis Ende November kostenlos und unverbindlich, den GPS-Empfänger gibts gratis dazu.

Da der Service auf einer Offboard-Lösung basiert, sind die Daten stets auf dem neuesten Stand. Dank der Flatrate fallen für den Nutzer keine weiteren Kosten an. Auf gleicher Basis arbeitet auch die für den Nutzer kostenlose, weil werbefinanzierte Navigationslösung Ö-Navi von "Das Örtliche", die seit kurzem auch auf dem Blackberry 8100 Pearl erhältlich ist.

Mit der Flatrate "freenetMobile Mail & Surf" kann jeder für nur 9,95 Euro im Monat unbegrenzt Mails empfangen und im Internet surfen, ohne die bei anderen Netzbetreibern übliche Volumen- oder Ortsbegrenzung. Dazu gibt es kostenlos die Blackberry-Push-Mail-Option, mit der E-Mails fast ohne Verzögerung auf das Handy weitergeleitet werden. Der Tarif wird in den Variationen S, M und L mit einer Grundgebühr von jeweils 9,95 Euro angeboten. Im Tarif M wird zusätzlich ein Mindestumsatz von 10 Euro berechnet, im Tarif L steigt der Mindestumsatz auf 20 Euro.

Die Preise für Telefonate haben es in sich. Je Minute werden zwischen 29 Cent (Tarif L) und 39 Cent (S, M) abgerechnet, bei einer Taktung von 60/10 Sekunden. Gespräche zwischen Freenet-Teilnehmern kosten nur die Hälfte. Für eine SMS werden 19 Cent berechnet. Bei Vertragsabschluss zahlt der Kunde außerdem eine Anschlussgebühr in Höhe von 24,95 Euro und ist für mindestens 24 Monate gebunden.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
30806