1246317

easyMobile ist gestartet

03.11.2005 | 18:03 Uhr |

Mit easyMobile bereichert ein neuer Anbieter den deutschen Mobilfunk-Markt.

Der dänische Telekommunikations-Konzern TDC, hierzulande bereits mit Talkline im Mobilfunkmarkt vertreten, und die britische easyGroup wollen ab sofort mit easyMobile einen weiteren Mobilfunkanbieter in Deutschland etablieren. EasyMobile konzentriert sich auf den ausschließlichen Vertrieb via Internet. Subventionierte Handys und Vertragsbindung sind Fehlanzeige, es wird ausschließlich ein Prepaid-Tarif geboten. Basis für das Angebot ist das Netz von T-Mobile.

Das Startpaket kostet 16 Euro, wovon zehn Euro bereits als Gesprächsguthaben verrechnet werden. EasyMobile verlangt für jede angefangene Gesprächsminute in alle Handynetze oder das deutsche Festnetz 16 Cent. SMS schlagen mit zwölf Cent, MMS mit 40 Cent zu Buche. Kunden können ihre Konten online verwalten, eine gedruckte Rechnung lässt sich der Anbieter mit je sechs Euro bezahlen.

0 Kommentare zu diesem Artikel
1246317