76386

Minutenpreis von 59 Cent in Fremdnetze

Debitels neuer Sprachtarif TopStarter bietet dem Kunden das Sony Ericsson K800i bei einer Grundgebühr von nur 2,95 Euro. Allerdings kommt ein Mindestumsatz von 9,95 Euro hinzu. Bei Minutenpreisen von 59 Cent in Fremdnetze und 49 Cent für Gespräche ins Festnetz und ins eigene Handynetz ist der Betrag aber schnell erreicht.

Debitel bietet ab Montag einen weiteren Sprachtarif an. Die Besonderheit des TopStarter-Tarifs ist die Beigabe eines subventionierten Handys bei einer geringen Grundgebühr von 2,95 Euro im Monat. Außerdem verlangt der Mobilfunkprovider einen Mindestumsatz von 9,95 Euro, weshalb die monatlichen Fixkosten bei 12,90 Euro liegen. Schnellentschlossene sparen zumindest sechs Monate lang die Grundgebühr, wenn sie sich bis zum 31. August 2008 für das Angebot entscheiden.

Noch teurer wird es für Normal- und Vieltelefonierer: Für Gespräche ins deutsche Festnetz und ins eigene Mobilfunknetz berechnet debitel 49 Cent je Minute, bei Telefonaten in Fremdnetze steigt der Minutenpreis auf 59 Cent. Kurznachrichten kosten 19 Cent. Nach den Berechnungen von debitel reicht der Mindestumsatz, um zehn Minuten ins Festnetz und ins eigene Mobilfunknetz, fünf Minuten in andere Netze zu telefonieren und zehn Nachrichten zu verschicken. Beim Discounter maxxim zahlt man für das gleiche Kontingent nur 2 Euro. Dafür spendiert debitel das Sony Ericsson K800i.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
76386