108376

callmobile-Aktion: 2 Euro zahlen, für 12 Euro telefonieren

callmobile senkt den Preis für sein Starterset von 16 auf 2 Euro. Zugleich erhalten Neukunden ein Guthaben von 12 Euro dazu. Die Aktion läuft bis zum 2. September. Mit callmobile telefoniert man in alle Netze für 14 Cent, intern zahlt man 4 Cent. Kurzmitteilungen können für 12 Cent versendet werden.

Der Mobilfunk-Discounter callmobile senkt ab sofort den Kaufpreis für sein Starterpaket von regülär 16 auf 2 Euro, darüber hinaus erhalten Neukunden im Tarif clever & frei ein Guthaben in Höhe von 12 Euro. Die Aktion ist bis 2. September begrenzt. Als callmobile-Kunde telefoniert man für 14 Cent je Minute in alle deutschen Netze, für Gespräche mit anderen callmobile-Nutzern berechnet der Anbieter nur 4 Cent die Minute. Für eine SMS wird 12 Cent veranschlagt, die Abrechnung für den Datentransfer erfolgt zeitbasiert mit 9 Cent je Minute.

Seit Anfang August bietet callmobile seinen Kunden neben dem Starterset mit SIM-Karte in seinem Online-Shop auch neun Mobiltelefone zur Auswahl an, die ohne Subventionen aber auch ohne Vertragbindung und monatliche Grundkosten zu erstehen sind.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
108376