1297051

blau.de erhöht Startguthaben auf 20 Euro

19.03.2007 | 19:39 Uhr

Der Mobilfunk-Discounter blau.de erhöht bis zum 31. März 2007 das Basisguthaben seines Starterpakets auf 20 Euro. Somit gibt es die SIM-Karte bei einem Kaufpreis von 19,90 Euro praktisch geschenkt.

Die Mobilfunk-Discounter überschlagen sich fast wöchentlich mit neuen Kaufpreis-Aktionen, schließlich ist der Markt im Billigsegment auf Grund des hohen Wettbewerbs und vergleichbarer Konditionen besonders hoch. Zum Wochenausklang geht blau.de auf Kundenfang und erhöht dazu sein Startguthaben auf 20 Euro, somit gibt es die SIM-Karte bei einem Kaufpreis von 19,90 Euro rechnerisch umsonst. Die Aktion läuft vorerst bis Ende März 2007.

Bei blau.de telefoniert man in alle deutschen Netze für 16 Cent je Minute, untereinander werden Gespräche mit sechs Cent je Minute berechnet. Die Abrechnung erfolgt ab der zweiten Minute im Sekundentakt, gerade bei Discountern ist dies kein gewohntes Bild. Auch die Preise für Kurzmitteilungen können sich mit elf Cent sehen lassen, Multimedia-Nachrichten werden mit den üblichen 39 Cent berechnet. Besonders günstig ist auch das mobile Surfen im Internet, seit Februar haben alle Billig-Anbieter, die im Netz von E-Plus kommunizieren, den MByte-Preis auf 24 Cent gesenkt. Den Kunden erwartet weder eine Grundgebühr noch ein Mindestumsatz, auch auf eine Vertragslaufzeit wurde verzichtet.

powered by AreaMobile

0 Kommentare zu diesem Artikel
1297051